Alles, was du über HelloFresh & Marley Spoon wissen musst. Erfahre, wer in Österreich führt.


Egal, ob du vor kurzem deine Liebe zum Kochen entdeckt hast oder ob du einfach gelangweilt bist von den immer gleichen Mahlzeiten jede Woche: Kochboxen sind genau das Richtige für dich.

Kochboxen und Essenslieferdienste haben im letzten Jahr einen regelrechten Boom erlebt und die Nachfrage der Verbraucher steigt täglich. Das ist tatsächlich gut für uns Kunden, weil es bedeutet, dass diese Unternehmen ständig daran arbeiten, noch besser zu werden, um die erste Wahl in Sachen Kochbox zu sein.

Um dir Zeit und Geld zu sparen, haben wir die beiden beliebtesten Kochboxen getestet: HelloFresh und Marley Spoon. Im Folgenden findest du alles, was du über die beiden Kochbox-Services wissen musst.

Was ähnlich ist:

  • Beide Anbieter liefern dir vorportionierte, küchenfertige Zutaten für die von dir vorher gewählten Rezepte
  • Beide beziehen alle Zutaten von seriösen Partnern, die sehr hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards haben
  • Beide bieten neben den Fleisch- und Fischrezepten auch vegetarische Optionen

Was sich unterscheidet:

  • Die Mindestbestellmenge von HelloFresh beträgt drei Mahlzeiten für zwei Personen und die maximale Bestellmenge fünf Mahlzeiten für vier Personen
  • Bei Marley Spoon beträgt die Mindestbestellmenge zwei Mahlzeiten für drei Personen und die maximale Bestellmenge 4 Mahlzeiten für drei Personen
  • HelloFresh Mahlzeiten starten preislich bei 4,25 € pro Person, Marley Spoon Mahlzeiten kosten 6,49 € pro Person
  • HelloFresh bietet sechs verschiedene Boxvorlieben an: Fleisch & Gemüse, Vegetarisch, Familienfreundlich, Ausgewogen, Veggie & Fisch und Zeit sparen
  • Marley Spoon bietet nur eine Zwei-Personen- oder 3-4-Personen-Box an
  • HelloFresh bietet eine größere Auswahl an Rezepten, die im Vergleich zu Marley Spoon einfacher zu kochen sind, mit weniger komplizierten Schritten und detaillierten Rezeptkarten
  • HelloFresh kommt mit viel weniger Verpackung im Vergleich zur Marley Spoon Box

HelloFresh in der Übersicht

Als die Nummer eins unter den Mahlzeiten-Services hat HelloFresh uns nicht enttäuscht. Die Anmeldung dauerte nur ein paar Minuten und das wöchentliche Menü besaß eine riesige Auswahl für alle Geschmäcker. Man hat die Wahl zwischen sechs Boxtypen: Fleisch & Gemüse, Vegetarisch, Familienfreundlich, Ausgewogen, Zeit sparen und Veggie & Fisch, alle mit der Option für 2, 3 oder 4 Personen für 3, 4 oder 5 Mahlzeiten pro Woche. Wir haben uns für die Fleisch & Gemüse Präferenz für 2 Personen mit 3 Rezepten entschieden.

Alles wurde frisch und pünktlich geliefert. Als zwei sehr ungeschickte Köche waren wir gespannt, wie einfach es sein würde, das HelloFresh Rezept "Vietnamesische Fleischbällchen mit Limettenreis und Sweet-Chili-Salat" zuzubereiten. Als wir die Box auspackten, fiel uns definitiv auf, dass so wenig Verpackung wie möglich verwendet wurde, was toll war, da so weniger Recycling anfiel. Wir legten die Zutaten für die Fleischbällchen aus und stellten die Zutaten für die anderen beiden Rezepte in den Kühlschrank.

Das ganze Gemüse war frisch und das Rindfleisch sah wirklich hochwertig aus. Nach dem Lesen der Rezeptkarte beruhigten sich unsere Nerven auch, denn die Schritte waren super detailliert und die Bilder eine perfekte visuelle Anleitung, um alles richtig zu machen.

HelloFresh: Die Nr. 1 Kochbox in Österreich
Frische Zutaten in Top-Qualität
Rezepten jede Woche ab 4,25 € / Portion

HelloFresh Kochbox Ansehen

30 Minuten später verschlangen wir die wahrscheinlich leckerste Mahlzeit, die wir je selbst gekocht haben. Mit allen Zutaten, die küchenfertig an die Haustür geliefert werden, und kinderleichten Rezeptkarten kann dank HelloFresh jeder ein schmackhaftes Gericht innerhalb kurzer Zeit zubereiten.

Und spätestens beim dritten Rezept, "Gratinierte Spitzpaprika mit Pistazien-Topping und Avocado auf Bulgur-Bowl", wuchsen unsere kulinarischen Fähigkeiten und unser Selbstvertrauen in der Küche weiter. Das war das leckerste vegetarische Gericht, das wir je ausprobiert haben. HelloFresh Rezepte stellen einem viele neue Zutaten und Kombinationen vor, die man zu Hause nie ausprobieren würden, und zwar zusammen mit einfachen Techniken, um sie perfekt zuzubereiten.

Es gibt viele 10- und 20-Minuten-Rezepte, darunter dieses umwerfende 15-Minuten-Rezept: Haselnuss-Spätzle mit Schweinefilet, Champignonrahm und Preiselbeeren. Das Menü bietet unschlagbar viel Abwechslung an vegetarischen, kalorienarmen, hochwertigen, internationalen und proteinreichen Rezepten jede Woche.

Marley Spoon in der Übersicht

Marley Spoon verspricht, frische Zutaten an die eigene Haustür zu liefern. Wir waren sehr zufrieden mit der Qualität und Frische aller Zutaten in unserer Box. Allerdings waren wir nicht so begeistert von der Menge an unnötigen Verpackungen, die verwendet wurden.

Die Anmeldung für den Service war einfach und es gab nur zwei Optionen zur Auswahl: 2-Personen- oder 3-4-Personen-Box mit der Auswahl von 2, 3 oder 4 Mahlzeiten. Auf den ersten Blick sehen die Rezepte wirklich gut aus, aber als es darum ging, 3 auszuwählen, fanden wir es schwierig, die richtigen für uns auszuwählen. Obwohl es eine Menge Optionen gab, schien es nicht viel Abwechslung zu geben. Die Rezepte von Marley Spoons sind eher anspruchsvoll, was gut sein kann, aber es schränkt die Möglichkeiten ein und begrenzt das Menü, wenn jedes Rezept auf den gleichen Stil ausgerichtet ist.

Als erstes gab es das Lachspäckchen mit Käse und Senf dazu fruchtigen Fenchelsalat mit Kürbiskernen. Wir waren überrascht, wie wenig Zutaten nötig waren, und trotzdem dauerte es länger, als in den Rezepten angegeben. Wir glauben, dass die zusätzliche Zeit darauf zurückzuführen ist, dass die Rezeptkarten sehr wenig Details enthielten und man einen Großteil des Kochens selbst herausfinden musste.

Am Ende haben alle Gerichte gut geschmeckt, aber alle drei waren eher schwierig zu kochen und die Rezepte scheinen für Leute geschrieben zu sein, die schon viel Ahnung vom Kochen haben. Außerdem waren die Mahlzeiten nicht besonders sättigend. Wir waren ein am Ende ein wenig enttäuscht, da die Gerichte nicht vollständig ausgewogen und abgestimmt wirkten.

Gesamturteil

HelloFresh und Marley Spoon liefern beide hochwertige, frische Zutaten für verschiedenste Rezepte nach Hause, aber unser favorisierter Service war HelloFresh. Wenn es um die Auswahl der Rezepte, den Erhalt der Lieferung, die Einfachheit der Zubereitung und den Geschmack geht, gewinnt HelloFresh. HelloFresh bietet interessantere und erschwinglichere Mahlzeitenoptionen, die einfacher zu kochen und durchweg ausgewogen und lecker sind.

Wenn du es dir fürs Abendessen leicht machen und trotzdem extrem lecker essen möchtest, solltest du HelloFresh ausprobieren. Wir sind absolut überzeugt und sind uns sicher, dass du es auch sein wirst.

Aktualisieren: HelloFresh hat das Sonderangebot für Neukunden verlängert! Folge diesem Link für 55€ Rabatt auf deine Bestellung!

Subscribe now